Heart or mind ?❤️❤️❤️🤔🍀

Wenn du Das Tust, was

DU MÖCHTEST,

ist wenigstens

schon mal ein Mensch

GLÜCKLICH

Andrey Hepburn

Wo soll der Weg hingehen , Was kommt noch ?

Diese Fragen stellen wir uns immer öfters. Ich nenn es ein inneres Wachrütteln.

Man blickt zurück, jedoch nur kurz. Ja – es waren schöne Zeiten, auch Umwege, Schwierigkeiten, Trennungen, Verluste. Das haben wir alles erlebt, überstanden und nun?

Haben wir unser Herz sprechen lassen oder sind wir doch mehr vom Verstand geleitet wurden, ob im Job, in Beziehungen oder in unseren Freundschaften.

Gerade im Job kommt man vielleicht an den Punkt sich einzugestehen, das zieht mich nur noch runter und die Freude, der Enthusiasmus der früheren Jahre ist vorbei. Was nun? Mitte 50 und nochmal was anderes? Schaffe ich das, bekomme ich genug Geld oder nehme ich es hin und bin frustriert? Auch wenn hier der Verstand jahrelang dominiert hat, wird mit zunehmendem Alter das Herz die größere Rolle spielen, denn innere Harmonie wird wichtiger.

Freundschaften, die seit Kindertagen bestehen und stehen geblieben sind. Man hat sich nichts mehr zu sagen. Soll man ehrlich sein oder es hinnehmen, da es ja immer so war und es sich nicht gehört, einfach den einen oder anderen nicht mehr einzuladen? 

Wir verändern uns im Laufe des Lebens und lernen neue Menschen kennen, die uns verstehen und guttun. Man lacht miteinander, kann sich vertrauen und hat gern die Gesellschaft um sich, somit muss man manchmal altes, was nicht mehr stimmig ist, hinter sich lassen und dem Herz mehr Freiraum geben.

Ja und das gute alte Thema Beziehungen. Wie soll eine Partnerschaft sein?

Suchen wir jemand, damit wir nicht allein sind oder der uns finanziell absichert? Wollen wir wie „Brüderchen und Schwesterchen“ leben oder eine freundschaftliche zweier WG führen? Gewiss nicht.

Geführt werden – sozusagen das „Frauchen“ sein, welches keinen Schritt ohne das Gegenüber tut. Oder doch lieber verführt werden und ein wenig Aufregendes erleben? 🙂

Müssen wir wirklich in unserem Alter noch schwierige Diskussionen haben, Machtkämpfe führen, sich streiten oder nicht miteinander reden, den anderen ständig verändern wollen? NEIN, das sind Egokämpfe und man spürt, das Herz verkrampft sich und es tut nicht gut.

Ein Mann ( der der im Selbstwert steht 🙂 ) möchte keine Frau auf dem Silbertablett serviert bekommen und auch kein zänkisches Weib und eine Frau möchte keinen Mann, der sie nicht wertschätzt und in Ihr nur ein zusätzliches Möbelstück sieht , dass sich um die Wäsche und das Essen, wie von Zauberhand kümmert. 🙂 Wir wollen egal wie alt wir sind, immer noch ein Prickeln spüren – eine Verführung.

Dies beginnt schon im Alltag, ein Lächeln, sich spontan mal küssen, Berührungen, gemeinsam einschlafen und aufwachen, einfach die innerliche Freude, diesen Menschen an seiner Seite zu haben.

Eine Frau ist ein Geschenk, das sollten wir nicht vergessen. Und wie geht man mit Geschenken um? Mann schätzt es und begehrt es. 

Es wird voller Sinnlichkeit langsam ausgepackt oder auch im Rausch der Leidenschaft einfach aufgerissen 🙂

Es die Leidenschaft, die einer Beziehung das Besondere verleiht. Ohne Leidenschaft- kein guter Sex, kein Feuer, kein sich bedingungslos wollen. Und Leidenschaft kommt immer vom Herzen.

Seit jeher spielt Leidenschaft und Liebe die größte Rolle im Leben der Menschen. Es liegt in der Natur und wir wollen ja der Natur nicht ins Handwerk pfuschen 🙂  daher können wir auch dazu stehen. 

Manchmal kommt auf einmal wieder jemand in unser Leben zurück, indem man auch einmal das Besondere gesehen hatte. Ja, da gibt es nur eins, entweder ist noch alles da und man startet bei null- Neuanfang. Oder es beginnt wie es geendet hat, Wirrwarr, Entscheidungslosigkeit, Verstrickungen.

Eine Frau überlegt da nur kurz, wir hören auf unser Herz und sagen NO du bist nicht mein Mister 100 Prozent! 🙂 Ja genau, Mister 100 % , etwas anderes brauchen wir jetzt nicht mehr. Wir müssen Ihn wollen, so wie er ist, mit dem Gefühl von Vertrautheit, Erotik, Anziehung, Leichtigkeit und Verlässlichkeit.

Wir dürfen uns nur das Beste wünschen, denn wir sind Jede von uns besonders. Daher ist es völlig legitim, sich einen Menschen an unserer Seite zu wünschen, mit dem wir unser Glück teilen möchten und all die Phantasien unserer Träume erleben, welche auch immer das sind 🙂

Es sind die positiven Gedanken, die man hat, dann kommt auch das schöne ins Leben.

Verspielt, leicht, liebenswert, dankbar, flirten, dem Herz einfach mehr Raum geben – es ist die innere Ausstrahlung, die uns strahlen lässt.

Wir sind in diesem Jahr in einem Mondjahr. Gefühle, zwischenmenschliche Beziehungen, Anziehung, Leidenschaften werden davon geprägt. Ein Jahr das unser Herz vor Glück übersprudeln lässt, wenn wir diesem in Liebe und Dankbarkeit folgen.

Egal was andere denken, macht einfach nur noch was euch guttut. Wir wollen ja nicht mit 90 unsere verpassten Chancen bereuen und uns bedauern……. 🙂 🙂 🙂

Alles Liebe Mona 

Copyright Abenteuer 50

63 Gedanken zu “Heart or mind ?❤️❤️❤️🤔🍀”

    1. Hallo liebe Reni , vielen Dank 😊 und es ist so , schlechte Kompromisse machen unsere Träume zu Nichte . Und was nicht mehr passt , muss man zurück lassen . Lassen wir uns überraschen was wir in diesem Jahr noch tolles erleben werden 👍❤️😄
      Liebe Grüße Mona

      Gefällt 1 Person

    1. Liebe Corinna ich danke dir 😊es war dein Impuls der mich zu diesem Beitrag bewogen hat 👍😄jetzt sollte allerdings mal kommen , wie nun Mister 100 Prozent sein sollte für uns 🤣🤣
      Ich freu mich auch auf Juli , das wird spannend , wir werden das richtig rocken 😄❤️
      Liebe Grüße Mona

      Gefällt 1 Person

      1. 🤣🤣der Kaiser ist Pflichttermin 😄jedoch mag ich ja gerade den Unterschied 😉wenn du wüsstest wo ich Freitag hingehe , schlägst du garantiert die Hände über den Kopf zusammen😂😂ich ruf dich die Woche mal an . Bis dahin liebe Grüße 😊❤️

        Gefällt 1 Person

  1. ich habe schon wieder gänsehaut bekommen! 😮😂😂
    Liebe Mona, du hast das leben wieder so schön beschrieben und ich liebe es; aus der Sicht einer Frau.
    Obwohl ich ein absolut logischer Mann bin, versuche ich immer, das Gleichgewicht zwischen Herz und Verstand zu halten. so kann ich mich besser und weiser entscheiden.
    Trotzdem vielen Dank und ein schönes Wochenende
    Grüße Aladin 💖🙏💖

    Gefällt 2 Personen

    1. Lieber Aladin vielen Dank 😊 da du ein absolut logischer Mensch bist , ist es sehr selten , das Herz und Verstand im Einklang sind . Alle Achtung 😄da üben wir Frauen noch ein wenig , wir lassen unser Herz mehr sprechen ❤️
      Dir auch ein schönes Wochenende
      Liebe Grüße Mona 😊

      Gefällt 1 Person

  2. Liebe Mona,wieder so schön das Leben beschrieben ,doch wie reif und erfahren man auch ist, es kommen Enttäuschungen die man nicht mehr so leicht hinnimmt wie im
    jugendlichen Alter.
    Für Dich ein schönes Wochenende mit viel Sonne nicht nur von unserem Planeten
    sondern in deinem Herzen.
    Grüsse zu Dir
    Sarah

    Gefällt 2 Personen

    1. Liebe sarah danke für deinen Kommentar und deinen like 😊ich kann dich verstehen, das Leben hinterlässt leider auch Enttäuschungen . Jedoch kann ich dir nur sagen , wir machen sie uns manchmal selbst , da wir zu große Erwartungshaltungen haben und denken unser gegenüber denkt auch so . Sobald man dies leicht und spielerisch nehmen kann verändert sich auch der Blickwinkel des Gegenübers 😉 jedoch ist dies alles nicht so einfach .
      Liebe Grüße mona

      Gefällt 1 Person

  3. Liebe Mona,

    Ich bin davon überzeugt, dass jedes Alter prickelnd sein kann…denn Liebe hat kein Verfallsdatum.

    Der Jugendwahn, der sich auf allen Ebenen breit macht, ist krank. Ab einem gewissen Alter werden uns viele Chancen genommen und wir ziehen uns zurück. Schade! Denn wir haben Potenzial durch unsere Lebenserfahrung. Die wenigsten schaffen es, im Alter Erfolg zu haben. Es werden uns auch keine neuen Wege gezeigt. Vielen fehlt es an finanziellen Mitteln um sich weiterzuentwickeln.

    Um das zu tun was sie gerne tun würden.

    Gefällt 2 Personen

    1. Liebe Maria , danke für deinen schönen Kommentar, der soviel wahres beinhaltet.
      die Liebe wird es in jedem Alter geben, auch noch mit 90 😄. Wir werden uns den Jugendwahn nicht anschließen, wir hatten unsere Jugend . Jedoch fühlen wir uns innerlich noch jung und es wird sich immer etwas für uns ergeben, meist ist es ein Impuls , ein Traum etc der uns nicht mehr loslässt und wir gehen mit kleinen Schritten darauf zu .
      Liebe Grüße Mona ❤️😊

      Gefällt 2 Personen

    1. Lieber Farouk ich danke dir 😊und freu mich , das du es auch so siehst . Es ist unser Leben und
      Eine gute Freundin , hat mir letzende gesagt , wenn du anfängst soviel Kompromisse zu machen , wirst du unglücklich und verdrängst deine Träume Wollen wir das ? Nein , wir wollen mit uns glücklich sein , egal in welcher Form .
      Liebe Grüße Mona

      Gefällt 2 Personen

      1. Liebe Mona, ja das stimmt wohl, zu viele Kompromisse und dadurch vielleicht verdrängte Träume machen uns unglücklich, früher oder später. Das Ruder rumreißen, das können wir dann aber auf jeden Fall, jederzeit und in welcher Lebensphase auch immer! 🙂
        Liebe Grüße, Farouk

        Gefällt 1 Person

      2. Ja und das ist so wichtig . Nicht der andere ist die Nummer 1 sondern wir selbst . Entweder ist da sofort was da oder man muss halt einsehen , no Way, es wird nicht das sein, was ich mir wünsche . Manchmal ist das sehr traurig , jedoch ein Schmerz , der vergeht und dann atmet man wieder befreit . Es gibt für jeden den passenden Deckel , das hat unser Schicksal vorgesehen. 😊
        Liebe Grüße Mona

        Gefällt 1 Person

  4. Hallo, ich habe Deinen „Aufsatz“ mit großem Vergnügen gelesen.

    Aber, seit wann gibt es denn Frauen, die ihren Partner so wollen wie er ist? Das wäre ja seit Jahrtausenden zum ersten Mal. Liegt das vielleicht daran, das heute so viele – kalendarisch erwachsene – Männer Latte und Kamillentee trinken? Mir ist im Leben nie eine Frau, Freundin, Kollegin begegnet, die nicht an mir irgendetwas verbessern wollte. Geht schon wieder ein neuer Virus um und ich habe das verpasst?
    Und ja, die Frau kann ein Geschenk sein, ich empfinde es glücklicherweise so. Viele meiner Leidensgenossen würden an der Stelle aber antworten: „Da muss gerade ich wohl ein vergiftetes Geschenk bekommen haben.“
    Ansonsten bin ich voll bei Dir, Lg. R.

    Gefällt 2 Personen

    1. Danke für Bewertung meines „Aufsatzes“ 😄
      Es ehrt dich das du deine Frau als Geschenk siehst . Ich hoffe du weist damit umzugehen bezüglich Verpackung 😉 ich erweitere den Rahmen meines Aufsatzes , wir Frauen können liebevoll , amüsant und spielerisch mit den Macken unseres Gegenübers umgehen und ihn auf liebevolle Weise korrigieren , wenn wir Ihn als unseren Mister 100 Prozent sehen 😊und er sollte bitte keinen Kamillentee trinken , nur wenn er krank ist 😄wir möchten schon das er Mann bleibt und auch mal seine Socken rumliegen lässt , sonst würde uns was fehlen 😄
      Liebe Grüße Mona

      Gefällt 1 Person

      1. So tappt halt jeder um seinen heißen Brei.
        Wir „lebenserfahrenen“ Männer wissen, dass wir Euch zuweilen etwas anbieten müssen, was uns a) nicht weh tut und euch b) von größeren Problemen ablenkt. Und, wenn andererseits die langjährige Partnerin plötzlich wieder anfängt „liebevolle Schleimspuren“ zu legen, dann läuten bei uns alle Glocken Sturm und wir werden sehr mißtrauisch.
        Also, Weiblein versus Männlein – ein chronisches perfektes Missverständnis.

        Gefällt 1 Person

      2. Ich kann Dich beruhigen, wenn man sich als Mann beim Tanz ums Feuer ein- bis mehrmals versengt hat, dann wollen wir nur noch unsere Ruhe haben. Das ist genau der Moment in dem wir sagen: „Du hast recht Schatz.“ Pure Resignation.😂😂😂

        Gefällt 1 Person

      3. Die Frage ist : wieso hast du dich versenkt ? 😉warst du dir Deiner zu sicher ? Das Spiel hört nie auf , du kannst resignieren, jedoch wirst du bis ins hohe Alter gefordert sein . 😂🤣

        Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s