Love is in the Air :)

Liebe ist für mich 

Ein Lebensmittel

Sie hält mich jung.

Elizabeth Taylor

Ist es die Vorfreude auf nahen Frühling oder doch der bald kommende Valentinstag oder aber das Zwinkern die Sterne? 🙂

Am 06. Februar war Neumond, genannt der dunkle Mond und der Beginn des chinesischen Neujahrs. Es wird gesagt dieser Mond transformiert uns, das Ego und die Angst verschwinden, es wird klarer was man wirklich im Leben möchte. Sozusagen das Jahr der Wahrheit und des Wandels beginnt. Und im chinesischen Jahr beginnt das Jahr des Schweines, bedeutet GLÜCK.

Was ich jedoch viel spannender fand, ist die Tatsache, dass die Energien, vor allem die weiblichen (Gefühle, Liebe) mehr auf die doch so rationale Männerwelt übergeht. Die Herren der Schöpfung entdecken sozusagen Ihr Herz. 🙂

Und man spürt es jetzt schon.

Die Liebe liegt in der Luft. Gerade in dieser Woche kamen so viele solcher Begebenheiten. 

Da meldet sich auf einmal ein alter Bekannter wieder, der sonst so mürrisch war. Und er hat erzählt, war super nett und wollte so vieles wissen. Möchte sich gern mal zum Essen mit mir treffen.

 Im Baumarkt wird man gefragt, kann ich ihnen helfen, die Verkäufer sind ja überlastet. Und können sie das auch allein einbauen oder brauchen sie Hilfe? Haben Zeit und Lust einen Kaffee mit mir zu trinken? Und dies alles auf eine sehr herzliche Art. 

Dieser rote Faden zog sich durch die ganze Woche. Da fragt man sich selbst erstmal, was ist hier los? Irgendwas liegt in der Luft. 🙂 Natürlich kann man sagen, das sind Zufälle. Jedoch der gute „Sigmund Freud“ hat gesagt, so etwas wie Zufall gibt es nicht. 

Geflirtet wurde schon immer. Die Art der Ansprache hat sich geändert. Wir spüren, ob es eine plumpe Anmache ist oder kommt es von Herzen. Sozusagen Herz trifft Herz. 🙂 Und so wie ich es diese Woche erlebt habe, ist da draußen ganz viel Herz.

Heute im Radio hörte ich, dass Wissenschaftler herausgefunden haben, es dauert max. 30 Minuten, bis man weiß, wir können uns riechen. Dieser Effekt ist das ausschlaggebendste für eine Beziehung. Und auch hier geht wieder um die Liebe.  🙂

Und ich gebe den Moderatoren recht. Denn stellt euch vor, der Mann hat gerade im Garten oder Haus gearbeitet, geschwitzt und kommt auf uns zu. Jemand den man riechen kann, da stört uns das nicht. Man nimmt es wahr, findet es aber nicht abstoßend. 

Und dies ist im erotischen Bereich genauso wichtig. Sich hinzugeben, fallen zu lassen und genießen zu können, geht nur, wenn man sich sprichwörtlich riechen kann. 

Und auch Erotik, sprich Sex, kann helfen Schlafstörungen zu beseitigen und stärkt das Immunsystem, dies nur am Rande.

Wir sollten daher unsere Nase freihalten und vielleicht mal einen kleinen Schritt näher rangehen 🙂 , beim nächsten Flirt.

Einige haben vielleicht noch Misstrauen, alte Verletzungen kommen hoch. Weg damit. Es aufzuarbeiten und sich selbst überlegen, habe ich eventuell auch Fehler gemacht? Und dann ist es gut, denn es ändert nichts und Zuviel von diesen Grübeleien rauben uns die Energie. Innerlich wissen wir doch was wir wollen, eine Partnerschaft in der wir miteinander lachen, reden und lieben können. Und mehr braucht es nicht, der Rest fügt sich von allein.

Im Freundeskreis höre ich dann öfters mal so Sprüche: „ja, du hast ja recht, aber ich denke er hatte eine schlechte Kindheit und kennt keine Liebe und Fürsorge.“ Verstehe ich, nur willst du jetzt 5 Jahre darauf warten, das er sich ändert? 

Wenn er damit klarkommt, ist es doch in Ordnung. Er verpasst die schönsten Momente im Leben, jedoch muss er das schon selbst erkennen.  

Und du solltest jetzt mal in die Welt rausgehen, denn da wartet ein Herz Mensch auf dich. Und es ist so. 

Liebe fängt mit Eigenliebe an. Morgens in den Spiegel zu schauen und zu sagen, He guten Morgen, du schaust gut aus, es wird ein toller Tag. Mit dieser Einstellung hat man auch einen tollen Tag. Und spiegelt dies wieder.

Sich anzunehmen , wie man eben ist. Auch mit seinen eigenen Schwächen liebevoll umzugehen, das macht uns doch zu einer Persönlichkeit. Und eine Kopie von jemand anderen möchte niemand sein. In erster Linie soll man sich selbst gefallen. Und es wird immer einen Menschen geben, der genau das faszinierend findet. 🙂

Mit offenen Sinnen durch die Welt zu gehen, hat den Vorteil, dass man die Liebe spüren kann und die Anzeichen erkennt. 

Der Februar wird ja auch der Liebesmonat genannt, es beginnt etwas. Die dunkle Jahreszeit geht vorbei, der Valentinstag kommt und wird überall schon beworben. Man kommt an dem Thema Liebe gar nicht vorbei. 

Da ein Herz, eine Rose, hübsch mit Liebe gestaltete Schaufenster. Im Radio hören wir die schönsten Love Songs. Man kommt ins Träumen, Holt schöne Erinnerungen hervor und hat diese innerliche Vorfreude, was noch alles kommen kann. Man weiß es nicht vorher und das macht es aufregend. 

Und sollten wir dem Neumond glauben, so entdecken die Männer ihr Herz neu und es kann ein Jahr tiefer Gefühle und wunderschöner Emotionen werden. 🙂

Die Liebe liegt in der Luft und mit jedem Windhauch kommt sie ein Stück näher.

Alles Liebe Mona

Copyright Abenteuer50

32 Gedanken zu “Love is in the Air :)

    1. Ich antworte dir dann doch auch mal in 3 Sprachen 😄 Grazie , Thank you , Danke 😊😊😊 es ist ja auch passend , ich habe ja diesmal eine engl. Überschrift gewählt und beim nächsten mal vielleicht Italienisch 😊 liebe in einer anderen Sprache auszudrücken finde ich immer wieder schön . Liebe Grüße Mona 😊

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s